Elefantenherde in der Savanne von Tansania

In Tansania kann man hervorragend Safari und Strandurlaub kombinieren. Gerade nach einer erlebnisreichen, intensiven Rundreise ist es herrlich, am Indischen Ozean zu relaxen.

Dschungel und Savanne, Seen und Traumstrände, wilde Tiere und der höchste Berg des Kontinents – auf einer Reise nach Tansania in Ostafrika lässt sich all das entdecken. Der Serengeti-Nationalpark, der bei uns in Deutschland schon vor Jahrzehnten Berühmtheit durch die Fernsehsendungen von Prof. Dr. Bernhard Grzimek (†77) erhielt, gehört heute sogar zum UNESCO-Weltnaturerbe.

Safari Giraffen Serengeti
Giraffen sind weithin sichtbar in der Serengeti

Warten auf die „Big Five“

Aber auch all die anderen Nationalparks lohnen den Besuch. Mit dem Jeep durch die Steppe zu fahren, Tiere zu beobachten und in Lodges inmitten der Wildnis zu übernachten - das macht den einzigartigen Zauber einer Safari aus. Wenn du dann noch die „Big Five“ - Elefant, Löwe, Leopard, Nashorn und Büffel – bei einer Ausfahrt zu sehen bekommst, ist das sicher ein großes Glück. Doch auch die riesigen Herden von Gnus, Antilopen, Zebras und Gazellen, die jedes Jahr auf der Suche nach Wasser die Savanne durchwandern, sind beeindruckend.

Löwe Safari Tansania
Einen Löwen auf Safari aus nächster Nähe beobachten

Mikrokosmos im Krater

Diese Tierwanderung kannst du im Serengeti-Nationalpark besonders gut beobachten. Im Ngorongoro-Krater (rund 19 Kilometer Durchmesser) am Rand der Serengeti wartet eine ganz eigene Welt. Der gigantische Kraterkessel ist ein Mikrokosmos: Er umfasst Savanne, Buschwald, Akazien- und Regenwälder und ist die Heimat von Löwen und Leoparden, Flusspferden Gazellen, Zebras und Co. Einmal hineinzufahren, auch wenn der Krater von Jeeps stark frequentiert ist, ist ein Highlight auf einer Tansania-Reise.

Safari Ngorongoro-Krater
Die Tiere leben im Ngorongoro-Krater in einer Welt für sich

Fotomotiv Kilimandscharo

Wenn du auf der Suche nach einem großartigen Fotomotiv bist, dann bist du im Kilimanjaro Nationalpark genau richtig. Vor dem Kilimandscharo-Massiv mit dem Kibo, Afrikas höchstem Berg (5.895 Meter), grasen hier malerisch Giraffen und Zebras, zu Füßen liegen tropische Regenwälder mit einer schier unerschöpflichen Flora und Fauna. Auch sehr beliebt: Trekking im Kilimandscharo-Gebiet. Für dieses grandiose Erlebnis solltest du aber eine entsprechende Fitness mitbringen.

Safari am Kilimandscharo
Das Kilimandscharo-Massiv gehört zu den imposantestesn Bergen der Welt

Orientflair auf Sansibar

Der Abstecher hinüber auf die Insel Sansibar bedeutet Kontrastprogramm pur. Denn hier umgibt euch plötzlich der Zauber des Orients! Der Archipel, einst berühmt-berüchtigtes Zentrum des Sklavenhandels, war im 18./19. Jahrhundert eine bedeutende Handelsmetropole unter der Herrschaft des Sultans von Oman. Hier vereinten sich afrikanische und arabische Einflüsse zu einer faszinierenden Mischung. Danach gelangten die Gewürzinseln mit den beiden Hauptinseln Unguja und Pemba unter britische Kolonialherrschaft. Auf Sansibar kannst du malerische Paläste und exotische Gewürzplantagen entdecken – nach wie vor gehören Kardamom, Pfeffer, Nelken, Vanille, Muskat und Zimt zu den wichtigsten Exportprodukten Sansibars.

Sansibar Gewürze Markt
Die Märkte auf Sansibar locken mit frischen Chilis und vielen Gewürzen

Weißer Sand, türkisblaues Wasser

Doch die meisten kommen wegen der Strände nach Sansibar – und die sind wahrlich traumhaft. Zuckerweißer Sand, leuchend türkisblaues Wasser, Palmen, die sich bis zum Boden neigen, hier werden alle Bilder, du vielleicht von einer paradiesischen Insel im Kopf hast, erfüllt. Eine durchschnittliche Lufttemperatur um die 30°Celsius und Wassertemperatur um die 25° Celsius machen die Inselgruppe im Indischen Ozean zu einem super Ganzjahresziel.

Sansibar Strand Safari
Nach der Safari an Sansibars Traumstränden entspannen
Marita

Geschrieben von

Marita Trinius

Die GLOBISTA-Autorin liebt Afrika und hat schon mehrere Reisen dorthin absolviert. Eine Safari zählt für sie zu den absoluten Highlights – man sollte es einmal im Leben gemacht haben.

Neugierig geworden? Hier in den GLOBISTA-Angeboten stöbern

Über GLOBISTA

Globista-Team

Wir machen Reisen!
Als GLOBISTA-Team kümmern wir uns rund um die Uhr darum, dass unser Angebot für Sie die besten Reisen zum besten Preis bietet – mit einem ansprechenden Auftritt im Prospekt und Internet, flankiert von einem Blog mit spannenden Reiseberichten.

NEUESTE ARTIKEL

27. November 2018

5 gute Gründe für eine Reise nach Abu Dhabi

Abu Dhabi hat sich zu einem Reiseziel der Extraklasse gemausert: Das liegt nicht nur an den luxuriösen Hotels und der einmaligen Architektur, sondern auch an der Wüste, den Oasen und den Bergen. Und an den traumhaft weißen Stränden, die bis heute so sind, wie die Natur sie geschaffen hat.

zum Artikel
12. November 2018

Brasilien – Samba, Strand und Sonne

Brasilien ist ein Kontinent im Kontinent: Das riesige Land ist von atemberaubender Vielfalt – mit tropischen Stränden, faszinierenden Städten, unbändiger Natur und unglaublich viel Lebenslust!

zum Artikel
23. Oktober 2018

Jamaika – Im Rhythmus der Karibik

Die Heimat von Reggae-Ikone Bob Marley scheint das Herz der Karibik zu sein. Überall liegt Musik in der Luft, hier genießen die Menschen das, was die Insel zu bieten hat. Und das ist jede Menge!

zum Artikel

©GLOBISTA 2018. Alle Rechte vorbehalten.