Schon die Kleinsten tragen Dirndl - eine Tradition, die im Bayerischen Wald gepflegt wird. Foto: ©Marco Felgenhauer/Woidlife Photography

Tapetenwechsel ist jetzt angesagt: raus aus dem Alltag, rein ins satte Grün des Bayerischen Waldes! Für Kinder und Erwachsene gibt es in der Tier- und Pflanzenwelt dieser schönen Region viel Spannendes zu entdecken.

Das Schöne am Urlaub im Bayerischen Wald ist: Wenn die Kinder auf Entdeckungsreise gehen, können die Eltern sich gelöst zurücklehnen und verwöhnen lassen. Oder ebenfalls eintauchen in eine Welt von großen und kleinen Naturwundern. Und davon gibt es viele in der einzigartigen Natur- und Ferienregion im Südosten Bayerns.

"Jetzt bin ich in der Hängematte!" - Spielplatz im Feng Shui Garten im Lallinger Winkel. Foto: ©Marco Felgenhauer
"Jetzt bin ich in der Hängematte!" - Spielplatz im Feng Shui Garten im Lallinger Winkel. Foto: ©Marco Felgenhauer

Urlaub am Wasser - na klar!

Wer bei Urlaub am Wasser nur an Strandurlaub denkt, der lässt sich einiges entgehen! Eiszeitliche Seen, kristallklare Bergflüsse, Moorlandschaften und sogar Wasserfälle – im Bayerischen Wald bietet Urlaub am Wasser vielfältige Möglichkeiten zum Entdecken, Erleben und Erholen. Und das für die ganze Familie. Macht euch gemeinsam auf eine abenteuerliche Kanutour und entdeckt die herrlichen Flusslandschaften aus neuen Perspektiven. Teste dein Geschick beim Stand-up-Paddeln oder beim Wasserskifahren. Oder lass es ganz gemütlich angehen, bei einer Tretboot-Fahrt mit der ganzen Familie. Und natürlich laden zahlreiche Badeseen und Erlebnisbäder zu einer Abkühlung zwischendurch ein

Baden mitten in der Natur wie hier am Perlsee in Waldmünchen sorgt für strahlende Gesichter. Foto: TI Waldmünchen
Baden mitten in der Natur wie hier am Perlsee in Waldmünchen sorgt für strahlende Gesichter. Foto: TI Waldmünchen

Touren für kleine & große Entdecker

Wenn du lieber am Land statt im Wasser unterwegs sind, dann nutze die vielen familienfreundlichen Wander- und Radwege entlang der Flüsse oder durch urwüchsige Klammen und genieße das gemächliche Treiben des Wassers und die herrlichen Uferlandschaften. Die Naturschutzgebiete, die einige Seen in der Region umgeben, bieten einen faszinierenden Einblick in die Tier- und Pflanzenwelt. Mit zwei Naturparken und dem ältesten Nationalpark Deutschlands steht nahezu die gesamte Fläche der Region unter besonderem Schutz oder besonderer Pflege. Nutze das spannende Führungsangebot und besuche die faszinierenden Info- und Besucherzentren - hier werden Groß und Klein zum Entdecker.

Am Nationalpark-Radweg. Foto: M. Felgenhauer/Woidlife Photography
Am Nationalpark-Radweg. Foto: M. Felgenhauer/Woidlife Photography
Wanderung am Lusen. Foto: M. Felgenhauer/Woidlife Photography
Wanderung am Lusen. Foto: M. Felgenhauer/Woidlife Photography

Nicht ohne Brotzeit

Und wenn man sich im Wasser so richtig ausgetobt hat, dann schmeckt ein leckerer Eisbecher oder eine deftige Brotzeit gleich doppelt so gut! Das genießt du am besten in den Lokalen an den Badeseen oder auf den sonnigen Terrassen der heimischen Gastwirte. Abends kannst du dann eintauchen in die kuscheligen Betten der familienfreundlichen Gastgeber – so startest du mit deinen Lieben erfrischt in einen neuen, spannenden Tag!

Der Bayerische Wald – erfrischend natürlich.

Smiley face Deine Infos zum Bayerischen Wald

Tourismusverband Ostbayern e.V.

Im Gewerbepark D04, 93059 Regensburg

E-Mail: info@bayerischer-wald.de

Internet: www.bayerischer-wald.de

Marita

Geschrieben von

Marita Trinius

Der erste Nationalpark, den es in Deutschland gab, liegt im Bayerischen Wald.  Allein das ist schon eine Reise wert, finden die GLOBISTA-Autorin. Sie hat schon viele Reisen nach Bayern unternommen. Und ist dort im Sommer wie im Winter auf viele spannende Themen gestoßen.

Über GLOBISTA

Team_in_NY_mit_Guido

Wir machen Reisen!
Als GLOBISTA-Team kümmern wir uns rund um die Uhr darum, dass unser Angebot für Sie die besten Reisen zum besten Preis bietet – mit einem ansprechenden Auftritt im Prospekt und Internet, flankiert von einem Blog mit spannenden Reiseberichten.

NEUESTE ARTIKEL

15. Juni 2020

Bayerisches Golf- und Thermenland

Das Bayerische Golf- und Thermenland ist reich an natürlichem Heilthermalwasser. Ideal, um Radfahren, Wandern und Baden in der ländlichen Kulturlandschaft zu kombinieren. Und Bayern liegt so nah!

zum Artikel
10. Juni 2020

Franken – erleben, entspannen, genießen

Was ist schöner als Vorfreude auf den Urlaub? Wenn er sogar noch besser ist als erwartet! Deshalb heißt es „Freu Dich auf Franken“ – auf ein Urlaubsland voller Überraschungen, Natur, Genuss und Kultur im Norden Bayerns.

zum Artikel
3. Juni 2020

Lingen (Ems) – Stadt der Kivelinge

Großstadt im Kleinen: In Lingen trifft die malerische Emslandschaft auf urbanes Flair. Viele ausgeschilderte Radwege in der zweitbeliebtesten Fahrradregion Deutschlands mit „Flachland-Garantie“ führen aus der Stadt hinaus und hinein in die Idylle der Natur.

zum Artikel

©GLOBISTA 2020. Alle Rechte vorbehalten.