Am Roten Meer in Ägypten findet jeder sein Plätzchen zum Sonnen, Baden und Entspannen

Bei 365 Tagen Sonnenschein, Traumstränden und glasklarem Wasser fällt es ganz leicht, am Roten Meer zu entspannen. Sonnenanbeter, Badebegeisterte und Wassersportler fühlen sich hier gleichermaßen wohl. Zu den Top-Spots gehören diese drei Orte.

Hurghada, der Klassiker

Vor drei Jahrzehnten war Hurghada der erste Ort Ägyptens, der Badetourismus anbot. Aus dem Fischerdorf wurde binnen kürzester Zeit ein pulsierendes Ferienziel. Dutzende Tauchbasen buhlen um die Gunst der Touristen, Surfschulen verleihen Bretter, von hier aus starten alle beliebten Touren in die Umgebung und auch die Transfers in Richtung Nil. Die langen, feinen Sandstrände fallen flach ins Meer ab. Wenn du dich auch mal gerne ins Nachtleben stürzt oder abends gerne shoppen gehst, bist du in Hurghada ebenfalls goldrichtig.

Die Strände rund um Hurghada sind voll und ganz auf Badeurlauber eingestellt
Die Strände rund um Hurghada sind voll und ganz auf Badeurlauber eingestellt

El Gouna, die Moderne

Ganz im Norden des Roten Meeres liegt El Gouna. Das ganze Leben spielt sich dort auf 20 künstlich angelegten Lagunen statt. Die meist stylishen Hotels befinden sich dort vor feinkörnigen Sandstränden, mit vielen Wassersportmöglichkeiten wie Windsurfen, Kiten und Wasserski. Bootstransfers bringen dich von A nach B, zum Beispiel zu Restaurants und Bars. Wer einfach nur entspannen will, wird hier eine gute Zeit haben.

Die Lagunenstadt El Gouna ist noch relativ "jung" und zeigt sich recht modern
Die Lagunenstadt El Gouna ist noch relativ "jung" und zeigt sich recht modern

Sharm el Sheik, der Sinai-Spot

Das Panorama von Sharm el Sheik an der Spitze der Halbinsel Sinai ist unübertroffen. Hinter der Stadt erhebt sich das Sinai-Gebirge mit dem Mosesberg und dem Katharinenkloster, davor strahlt türkisblau das Meer. Hier kannst tolle Tagesausflüge an biblische Stätten unternehmen, die unvergessliche Eindrücke bescheren. Schöne Sandstrände runden den Urlaub perfekt ab.

Die Lage des Badeorts Scharm el-Scheich vor dem SinaI-Gebirge ist einzigartig
Die Lage des Badeorts Scharm el-Scheich vor dem SinaI-Gebirge ist einzigartig

Ein faszinierendes Land

Ägypten hat außer den wunderschönen Bade-Spots mit langen Sandstränden und einer bunten Unterwasserwelt noch so viel mehr zu bieten. Berühmte Kulturschätze in der Hauptstadt Kairo und entlang des Nils, einzigartige Erlebnisse in der Wüste und viele aufregende Freizeitangebote. Lass dich einfach mit diesem Video inspirieren!

Unser Smiley face-Tipp

Diesmal ein Rat in Sachen Beauty: Falls deine Haut schnell irritiert ist oder du Allergiker oder Neurodermitiker bist, ist das Bad im Roten Meer dank des hohen Salzgehalts eine Wohltat. Die Haut wird geschmeidig zart, juckt nicht mehr und fühlt sich gleich besser an.

Haben wir deine Reiselust geweckt? Aktuelle Angebote zum besten Preis findest du auf www.globista.de!

Marita

Geschrieben von

Marita Trinius

Die GLOBISTA-Autorin war vor 20 Jahren des erste Mal in Ägypten und hat das Land seitdem immer wieder bereist. Spannend zu sehen, was sich in der Zeit verändert hat. Die Badeorte am Roten Meer sind damals wie heute ein super Sonnenziel.

Über GLOBISTA

Wir machen Reisen!
Als GLOBISTA-Team kümmern wir uns rund um die Uhr darum, dass unser Angebot für Sie die besten Reisen zum besten Preis bietet – mit einem ansprechenden Auftritt im Prospekt und Internet, flankiert von einem Blog mit spannenden Reiseberichten.

NEUESTE ARTIKEL

22. September 2022

Istanbul

Das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum der Türkei am Bosporus besticht durch seinen einzigartigen Charme, der aus seiner Vielseitigkeit hervorgeht. Moderne und Historik sind hier vereint.

zum Artikel
21. Juni 2022

Tessin

Palmen und schneebedeckte Berge, Promenaden am See und Wanderpfade entlang wilder Flüsse, stille Bergdörfer und Orte mit klangvollen Namen: Das Tessin ist unglaublich vielfältig.

zum Artikel
21. Juni 2022

zentralschweiz

Wanderstiefel und Flip-Flops: am Vierwaldstättersee kann man See- und Bergluft schnuppern. Mancherorts kommt man sogar mit dem Schiff zur Talstation. Hinauf auf den Gipfel geht es dann mit einigen der spektakulärsten Bergbahnen der Alpen.

zum Artikel

©GLOBISTA 2020. Alle Rechte vorbehalten.