Das Berchtesgadener Land gehört zu den schönsten Gegenden Deutschlands

Zum Verlieben schön ist die Bergregion, die nicht umsonst zu den beliebtesten Reisezielen in Deutschland gehört. Wir stellen dir 5 Highlights vor, die du gesehen haben solltest!

Berchtesgaden

Das Städtchen in Oberbayern liegt nur 30 Kilometer südlich von Salzburg, inmitten einer gewaltigen Berglandschaft. Durch die Fußgängerzone der Maximilianstraße flaniert man an Häusern vorbei, die mit den typisch alpenländischen Fassadenmalereien verziert sind. Im Hintergrund thront das sagenumwobene Bergmassiv des Watzmanns, der höchste Gipfel misst 2.713 Meter.

Der kleine historische Ortskern mit dem Bergmassiv des Watzmanns im Hintergrund
Der kleine historische Ortskern mit dem Bergmassiv des Watzmanns im Hintergrund

Litzlalm

Auf der Litzalm ist man mitten drin in der Bergregion. Auf einfachen Wegen geht es von der Ramsau zu den Almflächen, auf denen im Sommer das Jungvieh weidet. Sogar zu TV-Ehren hat es dieser Platz schon gebracht, hier wurde für den "Bergdoktor" gedreht.

Von der Litzlalm Berhütte hat man einen wunderschönen Ausblick auf die gegenüberliegenden Almen und Berge
Von der Litzlalm Berhütte hat man einen wunderschönen Ausblick auf die gegenüberliegenden Almen und Berge

Ramsau

In einem Seitental, nur wenige Fahrminuten von Berchtesgaden entfernt, liegt die Gemeinde Ramsau. Die Pfarrkirche St. Sebastian an der Ramsauer Ache ist ein beliebtes Motiv für Fotografen und Maler, im Sommer wie im Winter. Idyllischer als dort geht’s kaum.

Die Pfarrkirche St. Sebastian an der Ramsauer Ache
Die Pfarkirche St. Sebastian an der Ramsauer Ache

St. Bartholomä

Einzigartig: Zu der Wallfahrtskapelle am Fuße des Watzmanns gelangst du nur per Schiff über den Königssee. An der "Echowand" holt der Schiffsbegleiter eine Trompete hervor und spielt eine Melodie, die von einer steilen Felswand zurückgeworfen wird. Mit Gänsehaut-Faktor!

Die Wallfahrtskapelle Sankt Bartholomä am Königssee
Die Wallfahrtskapelle Sankt Bartholomä am Königssee

Salzbergwerk

Diese Tour ist unheimlich spannend, aber nichts für Menschen mit Platzangst. Mit einem kleinen Zug geht es in den Stollen in riesige Hallen und über einen unterirdischen See (Eintritt 17 Euro). Jeden zweiten Freitag gibt es ein exklusives Abendessen unter Tage (99 Euro p.P.).

Unser Smiley face-Tipp

Bloß nicht unvorbereitet wandern! Das Wetter kann in dieser Bergregion schnell umschlagen, feste Schuhe und eine Jacke sind ebenso Pflicht wie vorher Infos zur geplanten Tour einzuholen.

Der Königssee ist frühmorgens ohne Besucherandrang am schönsten. Also nicht verschlafen, hier fängt der frühe Vogel den Wurm.

Neugierig geworden? Hier in den GLOBISTA-Angeboten stöbern

Über GLOBISTA

Globista-Team

Wir machen Reisen!
Als GLOBISTA-Team kümmern wir uns rund um die Uhr darum, dass unser Angebot für Sie die besten Reisen zum besten Preis bietet – mit einem ansprechenden Auftritt im Prospekt und Internet, flankiert von einem Blog mit spannenden Reiseberichten.

BELIEBTE THEMEN

Smiley face

NEUESTE ARTIKEL

1. August 2018

Antigua – Liebling der Seefahrer

Die Sonne strahlt heller, das Meer leuchtet blauer und die Blumen blühen bunter: Auf der Karibikinsel wird Urlaubern von allem ein bisschen mehr geboten – von den herrlichen Stränden ganz abgesehen!

zum Artikel
17. Juli 2018

Das Land, in dem Blut und Whisky fließen

Kämpfen, Gewinnen, Verlieren gehört zur schottischen Geschichte. In den Highlands trifft man auf Gekrönte, Gespenster und Gladiatoren.

zum Artikel
16. Juli 2018

Es muss nicht immer das Flugzeug sein

Wer reisen will, hat Alternativen zum Fliegen. Mit Bus und Bahn kannst du oft günstiger und mit gutem Gewissen fahren. Und wertvolle Zeit sparen.

zum Artikel

©GLOBISTA 2018. Alle Rechte vorbehalten.